Käsepops und Schinkenchips

Käsepops und Schinkenchips

An gemütlichen Filmabenden darf etwas zu knabbern natürlich nicht fehlen. Wir machen uns Käsepops und Schinkenchips.

Dafür benutzen wir unseren Schwarzwaldmilch Bio Bergkäse, schneiden ihn in kleine Vierecke und lassen sie 3 Tage lufttrocknen. Am dritten Tag kommen sie dann bei 220° Grad Umluft in den vorgeheizten Backofen und puffen dort nach 2-3 Minuten zu Käsepops auf. Wer mag, kann die Käsepops noch mit Paprikapulver würzen.

Unseren Schwarzwälder Schinken lassen wir ebenfalls bei 220° Grad Umluft für ca. 5-7 Minuten knusprig werden und brechen ihn danach in kleine Chips.

So haben wir mit wenig Aufwand zwei leckere Snacks gezaubert!


Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Ähnliche Artikel

Mini Linzertörtchen

Mini Linzertörtchen

Weiter lesen
Weihnachtliche Vesperplatte

Weihnachtliche Vesperplatte

Weiter lesen
Badisches Schäufele mit Rotkraut und Kartoffelbrei

Badisches Schäufele mit Rotkraut und Kartoffelbrei

Weiter lesen
Stockbrot mit Landjäger

Stockbrot mit Landjäger

Weiter lesen
Rezept Marmelade selbst einkochen

Rezept Marmelade selbst einkochen

Weiter lesen
Rezept Salatdressing mit Senf

Rezept Salatdressing mit Senf

Weiter lesen
Badischer Sauerbraten Rezept

Badischer Sauerbraten Rezept

Weiter lesen
Rezept Bauernwurst

Rezept Bauernwurst

Weiter lesen

Datum

22. Oktober 2021

Autor

Silke

Kategorien

Rezepte

Zurück zur Übersicht