Schwarzwaldmetzgerei

Honig aus dem Schwarzwald

Imkerhonig

Feinster Bienenhonig erhalten Sie hier von lokalen Erzeugern. Wir arbeiten mit kleinen Betrieben zusammen, deshalb kaufen wir bei mehreren Imkern in der Region um Offenburg, Haslach, Hausach ein. Der König unter dem Schwarzwald Honig ist der feine Tannenhonig. Es gibt ihn nicht jedes Jahr - die Bienen sammeln den Nektar aus den Tannenreichen Gebieten im Schwarzwald.

Suchen Sie sich hier bitte den gewünschten Honig aus. Wir schicken umgehend und gut verpackt. Regionale Spezialitäten aus Ihrer Online Metzgerei.


Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Waldhonig 250g Glas

Waldhonig 250g Glas

6,00 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

2,40 EUR pro Gramm

Lieferzeit: 1-2 Tage

 In den Warenkorb   Details

Tannenhonig 250g Glas

Tannenhonig 250g Glas

7,00 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

2,80 EUR pro Gramm

Lieferzeit: 1-2 Tage

 In den Warenkorb   Details

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Bester Schwarzwälder Honig

Der wohlschmeckende und gesunde Honig aus dem Schwarzwald ist weit über die Region hinaus bekannt. Je nach Jahreszeit, entstehen die unterschiedlichen Honigsorten. Früh im Jahr blühen die Kirsche, Akazie und der Löwenzahn. Die Bienen sammeln dann den Nektar der Blüten ein und transportieren ihn in Ihren Bienenstock. Der Frühjahrsblütenhonig besteht deshalb aus einem Mix dieser Blüten. Die Bienen legen beim Sammeln große Strecken zurück. Und da es keine Monokulturen gibt, ergibt sich auch der Blütenhonig aus der Mischung verschiedener Blüten. Den aromatischen Frühjahrsblütenhonig. Im Mai und Juni werden die Bienenstöcke an einen anderen Ort gebracht, wo die nächsten Pflanzen blühen. Das nennt man das "Bienen wandern". Die leuchtend gelb blühenden Rapsfelder, von deren Duft und Farbe auch die Bienen magisch angezogen werden, ergeben dann einen weiteren Honig. Einen besonders cremigen, hellen Honig.

Sehr würzig schmeckt der Edelkastanienhonig. Kenner schätzen den berühmten Waldhonig aus den Tannen- und Fichtenwäldern der Schwarzwald-Region. Die besondere Zusammensetzung der Wälder im Schwarzwald ergeben den typischen Honig. Die Waldhonige sind meist etwas mehr zähflüssig, bernsteinfarben und leicht harzig, herb im Geschmack. Sie entstehen nicht auf Basis von Blütennektar, sondern aus dem von Blattläusen ausgeschiedenen Honigtau. Besonders den Tannenhonig gibt es nicht jedes Jahr. Der klebrige Grundstoff erigbt sich manchmal erst nach Jahren wieder. Die Bienen brauchen eine bestimmte ausreichende Menge, bis sie wieder den feinen Tannenhonig produzieren. Es bedarf der genauen Auswahl passender Standorte und des gezielten "Wanderns" der Bienen, damit guter Waldhonig oder im Besonderen Tannenhonig entstehen kann.

Schwarzwaldmetzgerei © 2021 | Responsive Template: BannerShop24.de